claro- und Weltläden in Zürich und Umgebung

Gemischter lila Reis

mit Kichererbsen-Bohnen-Curry

 

200 g Lila-Reis-Mischung
6 dl/600 ml Gemüsebrühe
2 Zitronengrasstängel

Gemüsecurry

2-3 EL Olivenöl extra nativ
1 Zwiebel, grob gehackt
200 g grüne Bohnen, geputzt und halbiert
250 g kleine grüne Peperoni/ Paprikaschoten, ganz oder halbiert oder
200 g grüne Peperoni/Paprikaschoten, entkernt und gewürfelt
Curry, Menge nach Belieben
wenig Gemüsebrühe
200 g gekochte Kichererbsen, evtl. aus der Dose
1 kleine Lauchstange, in Streifen
1-2 dl/100-200 ml Kokosnussmilch, nach Belieben Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
geröstete Cajoukerne (Cashewnüsse)

Für den Teig Olivenöl, Milch, Eier und Salz verrühren.
Das Mehl zugeben und glatt rühren.
Den Teig 30 Minuten quellen lassen.

Reismischung mit Gemüsebrühe und Zitronengras aufkochen,
bei schwacher Hitze rund 20 Minuten köcheln lassen.
Auf der ausgeschalteten Wärmequelle zugedeckt 10 Minuten ausquellen lassen.
Zitronengras entfernen.
Für das Gemüsecurry die Zwiebeln im Olivenöl andünsten.
Bohnen und Peperoni zugeben und mitdünsten.
Curry darüber streuen, 1 bis 2 Minuten mitdünsten.
Wenig Gemüsebrühe angießen, bei schwacher Hitze kochen lassen, bis die Bohnen gar sind.
Die Kichererbsen die letzten 10 Minuten mitkochen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kokosnussmilch abschmecken.
Den Reis anrichten, mit den Cajoukernen garnieren.

Produkteinfo:
Die Reis-Mischung besteht aus 40%
aromatischem Reis, 40% weißem Klebereis und 20% lila Klebereis.

Schweizer Online-Shops mit Produkten aus fairem Handel:

Meldungen der claro Weltläden in Zürich und Umgebung

Zum Seitenanfang